Kirchgemeindeversammlung

Sonntag, 16. August 2020

Traktanden

    1. Begrüssung
    2. Regularien
      a) Stimmenzählerinnen und Stimmenzähler
      b) Genehmigung Traktandenliste
      c) Protokoll der KGV vom 1.12.2019
    3. Aktuelles
    4. Jahresberichte 2019
      a) Jahresbericht der Kirchenpflege
      b) Pfarramtlicher Jahresbericht
    5. Finanzen 
      a) Jahresrechnung 2019
      b) Bericht der Rechnungsrevisoren
    6. Gesamterneuerungswahlen KIPF/Synode 27.09.2020
    7. Bericht aus der Synode (Verfassungsrevision)
    8. Varia
      a) Aussprache
      b) Mitteilungen

Protokoll der KGV vom 16.08.2020 

Nächste Kirchgemeindeversammlung

6. Dezember 2020

Archiv

Kurzbericht Kirchgemeindeversammlung

Neue Mitglieder in der Kirchenpflege
Die rund 40 anwesenden Mitglieder der reformierten Kirchgemeinde Arlesheim haben am Sonntag, 16. August 2020 in der um drei Monate verschobenen Kirchgemeindeversammlung unter Leitung von Präsidentin Kathrin Meffert die Kirchenpflege entlastet, indem sie den Jahresbericht der Kirchenpflege sowie den pfarramtlichen Jahresbericht 2019 guthiessen.

Die von Oliver Ehinger präsentierte Jahresrechnung 2019 wurde ohne Gegenstimmen angenommen. Die Betriebsrechnung schliesst bei einem Aufwand von 1,533 Mio. Franken mit einem Mehrertrag von rund 106 000 Franken. Aus dem Bilanzgewinn von 114 000 Franken wurden durch die Kirchgemeindeversammlung auf Antrag der Kirchenpflege erneut 100 000 Franken der Baureserve zugewiesen.

Im Hinblick auf die Gesamterneuerungswahlen in die Kirchenpflege und die Synode für die Amtsperiode 2021 – 24 hat die Kirchgemeindeversammlung Oliver Ehinger (bisher), Kathrin Meffert-Ruf (bisher), Laura Poggi Ernst (bisher), Felix Schurter (bisher), Dominique von Hahn (bisher), Elisabeth Buser Heller (neu), David Käser (neu) und Basilius Moesch (neu) als Mitglieder der Kirchenpflege nominiert.

Für die Synode wurden Stephan Kux (bisher) und Dominique von Hahn (neu) nominiert. Die Versammlung hat eine stille Wahl beschlossen.

Sofern bis zum Montag, 31. August, keine weiteren Nominationen aus der Gemeinde erfolgt sind, gelten die nominierten Kirchenpflegemitglieder und Synodalen als in stiller Wahl gewählt.

Für die Kirchenpflege, Dominique von Hahn