Sonntagsgottesdienste

Der Bundesrat hat am Freitag, 19. März seine Entscheide zu den nächsten Öffnungsschritten kommuniziert. Ab 22. März sind immer noch private Veranstaltungen im Freien mit bis zu 15 Personen erlaubt. Im Innenbereich gilt neu die Grenze von 10 Personen. Erlaubt sind weiterhin Gottesdienste mit max. 50 Personen sowie Beerdigungen im Familien- und engen Freundeskreis.

Organisierte Veranstaltungen gelten weder als spontane Treffen noch als private Veranstaltungen; sie bleiben weiterhin verboten. Explizit weist der Bundesrat darauf hin, dass dies auch für Anlässe in Pfarrgemeinden gilt. Die vom  BAG  vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln und Maskenpflicht gelten nach wie vor. Am 14. April will der Bundesrat über das weitere Vorgehen entscheiden.

Bitte informieren Sie sich kurzfristig in der Agenda auf unserer Webseite, wir werden laufend über allfällige Änderungen informieren.

Bitte beachten Sie das Schutzkonzept «Gottesdienste» der Reformierten Kirchgemeinde Arlesheim.

Der Krisenstab der Kirchgemeinde

aufgezeichnet

Sonntag, 11. April, 10 Uhr (öffentlich in der Kirche)

Predigtgottesdienst

Pfarrer Thomas Mory zu Joh 21, 1–14

Zur Aufzeichnung gehts hier >>>

Kollekte: HEKS
Zahlung an: Evang.-ref. Kirchgemeinde | Stollenrain 20a | 4144 Arlesheim
BLKB 4410 Liestal | IBAN CH72 0076 9020 3400 0187 0 7
Zahlungszweck: Kollekte 11. April 2021

aufgezeichnet

Die Links zu den
aufgezeichneten
Gottesdiensten
finden Sie
hier >>>

aktuell

Jeden Mittwoch von 14 – 16 Uhr und 17.30 Uhr: Im Dialog mit einer Pfarrperson