Spenden mit TWINT

Mit der TWINT-App auf ih­rem Smart­pho­ne kön­nen Sie so­wohl in der Kir­che als auch auf un­se­rer Home­page für die ak­tu­el­le Kol­lek­te spen­den. Und das ganz einfach:

  • Scan­nen Sie in der TWINT-App auf Ih­rem Smart­pho­ne den QR-Code ein und ge­ben den Be­trag Ih­rer Wahl ein, dann drü­cken Sie auf «Wei­ter» und auf «Okay»
  • Der Be­trag wird von der Kirch­ge­mein­de dem ak­tu­el­len Hilfs­werk über­wie­sen (un­ter der Wo­che bis und mit Sams­tag für die Kol­lek­te vom vor­her­ge­hen­den Sonntag)

Paylink: https://pay.raisenow.io/qrzhh

Pro Zah­lung wer­den 1,3% Ge­büh­ren von TWINT ab­ge­zo­gen. Es ist nicht er­sicht­lich, von wem die Kol­lek­te über­wie­sen wurde.

Wir freu­en uns und sind Ih­nen dank­bar, wenn Sie die von uns aus­ge­such­ten Hilfs­wer­ke unterstützen.

Kollekten im April

Da­tumBe­güns­tig­te
26. Juni 22Theo­lo­gisch dia­ko­ni­sches Se­mi­nar Aarau
03. Juli 22Ver­ein Fe­ri­en­haus St. Stephan
10. Juli 22Gas­sen­kü­che Basel
17. Juli 22Un­ter­stüt­zungs­kas­se der ref. Kirch­ge­mein­de Arlesheim
24. Juli 22Evan­ge­li­sche Le­pra­mis­si­on Herzogenbuchsee
31. Juli 22Light­house Basel

Ihre Spen­de geht an die Evang.-ref. Kirch­ge­mein­de | Stol­len­rain 20a | 4144 Arlesheim
Ba­sel­land­schaft­li­che Kan­to­nal­bank (PC-Kon­to 40–44‑0) IBAN: CH72 0076 9020 3400 0187 0
und wird zum Be­trag aus der Kol­lek­ten­kas­se in der Kir­che dazugezählt.
Bei Zah­lun­gen mit­tels E‑Banking bit­te den Ver­merk «Kol­lek­te» und das Da­tum angeben

Unterstützung für die Projekte der Kirchgemeinde Arlesheim

Vie­le un­se­rer Pro­jek­te sind ne­ben den Kir­chen­steu­ern von Spen­den abhängig.

Des­halb sind wir dank­bar für jede Un­ter­stüt­zung un­se­rer ei­ge­nen kirch­li­chen Projekte.

Da­mit wir Ihre Spen­de dem Pro­jekt Ih­rer Wahl zu­kom­men las­sen kön­nen, wäh­len Sie bit­te als Zah­lungs­mit­tel «Kre­dit­kar­te» oder «Post­Card».
(Zah­lun­gen über TWINT er­fol­gen an­onym und wer­den der lau­fen­den Kol­lek­te gutgeschrieben)

Herz­li­chen Dank!

Spen­den kön­nen von den
Steu­ern ab­ge­zo­gen werden.

Für grös­se­re Spen­den schi­cken wir Ih­nen ger­ne eine Be­schei­ni­gung für die Steuererklärung.