Datum: Freitag, 18. September 2020
Zeit: 18.30 – 21.30 Uhr
Ort: Domhof, Domplatz 10
Leitung: Melanie Fuchs
Punkte: 4

«Das Leben ist zu kurz, man muss jeden Moment geniessen», dies ist die Einstellung des 15-jährigen David. Er ist schwer herzkrank, Aussichten auf ein langes Leben hat er nicht.

Lenny, Sohn eines Herzspezialisten, hat kein Verantwortungsgefühl. Er gibt sein Geld in Saus und Braus aus, bis der Vater die Kreditkarte sperrt und ihm ein Ultimatum stellt: er soll sich um den herzkranken David kümmern. Hierbei prallen zunächst zwei Welten aufeinander. Doch schon bald entsteht eine Freundschaft zwischen den beiden und der sonst so verantwortungslose Lenny stellt fest, dass Reichtum die Liebe zu einem Menschen nicht ersetzen kann. Die Geschichte ist nach einer wahren Begebenheit.